MicroStrategy annonce son intention d’acheter encore plus de Bitcoins

  • La société d’intelligence économique MicroStrategy a révélé son intention d’acheter encore plus de Bitcoin dans les jours à venir.
  • La société, qui possède déjà environ 40 824 BTC, a pour objectif d’acheter plus de 20 000 BTC supplémentaires en émettant des titres.
  • Ce faisant, la société portera sa participation dans BTC à 1,19 milliard de dollars, soit environ 62 000 BTC.

MicroStrategy, la plus grande société d’intelligence économique au monde, a fait plusieurs fois la une des journaux en 2020 pour des achats massifs de Bitcoin Up au nom de ses investisseurs. La société, ainsi que quelques autres, achetait BTC plus rapidement que la quantité que les mineurs pouvaient produire et mettre sur le marché.

Aujourd’hui, la société prévoit d’émettre 400 millions de dollars de titres afin d’acheter encore plus de BTC.

MicroStrategy achètera plus de 20 000 BTC supplémentaires

Selon un communiqué de presse publié hier, le 7 décembre, la société a l’intention d’émettre 400 millions de dollars d’obligations convertibles de premier rang. Il s’agit de titres de créance qui peuvent être convertis ultérieurement en actions propres de l’entreprise. L’objectif est d’investir le produit de l’émission dans Bitcoin.

Sur la base du prix actuel de la pièce de tête (environ 19 200 dollars), la société pourra acheter environ 20 833 BTC. Cela porterait sa réserve totale de Bitcoin à près de 62 000 unités (1,19 milliard de dollars).

La société continuera à verser à ses détenteurs de billets un intérêt semestriel jusqu’en décembre 2025. Dans l’intervalle, elle se réservera le droit de racheter les billets à partir du 20 décembre 2023.

MicroStrategy propose une offre spéciale pour les acheteurs initiaux

L’annonce ne s’arrête pas là. En fait, elle indique que l’entreprise pourrait aller encore plus loin et offrir jusqu’à 60 millions de dollars de plus en billets à ses acheteurs initiaux, dans les deux semaines suivant le début de l’offre.

Bien entendu, après l’émission des titres en vertu de la règle 144 de la loi sur les valeurs mobilières, ceux-ci ne seront disponibles que pour les investisseurs institutionnels qualifiés.

Beaucoup ont réagi à cette initiative depuis l’annonce, y compris le PDG de VanEck, Gabor Gurbacs. Gurbacs a noté sur Twitter que l’offre est plus indicative d’un fonds d’actifs numériques, plutôt que d’une entreprise cotée en bourse.

VanEck führt Bitcoin ETN an der Deutschen Börse ein

Die Popularität von Bitcoin Exchange Traded Notes (ETN) an den europäischen Aktienmärkten wächst weiter, und VanEck schließt sich dem Kampf an. Da die US-amerikanische Securities and Exchange Commission (SEC) immer noch gegen die Genehmigung eines Exchange Traded Funds (ETF) von Bitcoin (BTC) ist, erweisen sich kryptische ETNs auf dem europäischen Markt als attraktives Angebot.

VanEck führt physisch gesicherte Bitcoin-ETN in Deutschland ein

Am Mittwoch (25. November 2020) twitterte Gabor Gurbacs, Leiter Digital Assets bei VanEck, dass die vermögensverwaltungsfirma eine Bitcoin Era ETN auf dem Xetra der Deutschen Böerse eingeführt hat. Laut Gurbacs markiert diese Nachricht einen wichtigen Meilenstein für das Unternehmen, da es geplant hatte, den Handel mit krypto-börsengehandelten Produkten (ETPs) an den europäischen Börsen zu erleichtern.

Der Bitcoin ETN von VanEck ist ein physisch gesicherter Krypto-ETP, was bedeutet, dass das Produkt zu 100% BTC besichert ist. Somit entspricht jeder gekaufte ETN einem bestimmten Bitcoin-Betrag. Berichten zufolge wird die kryptofreundliche Bank Frink die zugrundeliegende Bitcoin-Sicherheit für den ETN in ihrem Kühlhaus verwahren.

In einer Pressemitteilung, die auf ETF Express veröffentlicht wurde, bemerkte das Unternehmen, dass die Notierung der Bitcoin ETN an einem geregelten Marktplatz wie der Deutschen Börse Xetra dazu beitragen würde, das Vertrauen institutioneller Investoren in Krypto-Derivate zu stärken. Martijn Rozemuller, Leiter von VanEck Europe, kommentierte die Einführung:

„Die geringe Korrelation von Bitcoin zu anderen Anlageklassen macht Bitcoin zu einer ausgezeichneten Möglichkeit, zur Diversifizierung eines Portfolios beizutragen. Mit unserem VanEck Vectors Bitcoin ETN bieten wir ein Produkt an, mit dem Anleger von der Performance von Bitcoin profitieren können“.

Laut VanEck wird der kürzlich eingeführte Bitcoin ETN auf dem MVIS CryptoCompare Bitcoin VWAP Close Index basieren, der den aggregierten BTC-Kassakurs an renommierten Kryptowährungsbörsen genau widerspiegelt. Als Teil der Presseerklärung gab die Vermögensverwaltungsfirma auch bekannt, dass der Handel mit ihrem neuen Bitcoin ETN so unkompliziert sein wird wie der Handel mit einem ETF oder Firmenaktien.

Krypto-ETPs florieren in Europa

Krypto-ETPs zeigen weiterhin ein beträchtliches Wachstum auf dem europäischen Markt, wobei die Regulierungsbehörden in der Region offen für die Idee eines streng regulierten Handels mit Krypto-Derivaten sind. Wichtige Aktienmärkte in Ländern wie der Schweiz, Deutschland und Österreich sind jetzt Gastgeber für mehrere Bitcoin-ETPs.

Bereits im Oktober 2019 brachte die Krypto-Vermögensverwaltungsfirma Iconic Funds einen Bitcoin ETN auf den Markt, der an den Bitcoin Index (NYXBT) der New York Stock Exchange (NYSE) gebunden ist. Dieser Schritt erfolgte inmitten mehrerer Ablehnungen von Bitcoin-ETFs verschiedener Unternehmen durch die SEC.

Anfang November überquerte die ETC-Gruppe Bitcoin ETP mit dem Ticker BTCE in weniger als vier Monaten nach der Notierung 100 Millionen Dollar an verwalteten Vermögenswerten (AUM).

Kings of Chicago Slot

Kings of Chicago SlotKings of Chicago ist ein Slot-Spiel, das von NetEnt entwickelt wurde, einem Unternehmen, das für die Qualität seiner Spiele bekannt ist und in der Welt der Online-Casinos präsent ist. Dieses Spiel bietet 5 Walzen und 5 individuelle Gewinnlinien .

Die Wettlimits in Kings of Chicago sind ziemlich liberal, ebenso wie die meisten NetEnt-Titel, sodass Sie bei jedem Spiel bis zu 50,00 setzen können. Auf jeder Gewinnlinie können Sie bis zu 10 Münzen einsetzen, wobei der Wert jeder Münze zwischen 0,01 und 1,00 liegt. Mit einer durchschnittlichen Rückkehr zum Spieler von ~ 97,8% bietet das Spiel sehr günstige Gewinnchancen, was bedeutet, dass Sie einige sehr schöne Auszahlungen erzielen können.

Die Symbole in Kind of Chicago sind auf ihre Weise einzigartig. Jedes Symbol im Spiel hat die Form einer Spielkarte von Zwei bis Ass zusammen mit der Jokerkarte . Jedes Symbol kann in einer der vier Farben kommen – Pik, Keule, Herz oder Diamant. Die Anzüge erfüllen einen Zweck, obwohl wir das später besprechen werden. Es gibt auch spezielle Symbole in Kings of Chicago – die Wildnis und die Streuung. The Wild ist die Joker-Karte und kann jede andere Karte im Spiel ersetzen. Gleichzeitig wird die Auszahlung für jede Kombination, an der sie teilnimmt, verdoppelt. Der Scatter ist völlig zufällig und kann als jede Karte angezeigt werden . Bei jeder Drehung besteht die Möglichkeit, dass eine der Karten das „Scatter“ -Tag erhält. Dieses Symbol kann die Rizk Freispielversion von King of Chicago auslösen.

Bonusrunden und Features

Kings of Chicago ist einzigartig in der Art und Weise, wie Spieler Gewinnkombinationen bilden. Anstelle des traditionellen Systems, bei dem Sie X Symbole auf einer der Gewinnlinien anordnen müssten, müssen Sie bei Kings of Chicago Pokerhände bilden . Die genaue Reihenfolge der Karten wird nicht berücksichtigt und Sie müssen sie einfach auf eine der fünf Gewinnlinien ziehen. Die minimale Hand ist ein Dreier, wobei die höchste der Natural Royal Flush ist. Dieses System unterscheidet sich stark von dem üblichen Slot-Spiel, das eine erfrischende Abwechslung darstellt.

Die Free Deals-Funktion ist die ‚Free Spins‘-Variante von Kind of Chicago . Es wird aktiviert, wenn Sie 2 oder mehr Streukarten an einer beliebigen Stelle auf dem Bildschirm erhalten. Abhängig von der Anzahl der beteiligten Streuungen können Sie zwischen 5 und 30 kostenlose Angebote erhalten. Alle Gewinne aus dieser Funktion werden ebenfalls im Wert verdoppelt.

Fazit

Insgesamt ist Kings of Chicago ein relativ einzigartiges Slotspiel, das das beliebteste Kartenspiel aller bietet. Es ist eine schöne Mischung zwischen den beiden und manchmal vergisst man genau, was man spielt. Das Spiel macht einen guten Job, um Sie in die Erfahrung mit seiner hochwertigen Grafik und Audio einzutauchen . Das Gameplay macht auch Spaß und bietet Ihnen eine andere Sicht auf das Slot-Genre. Wenn Sie jemals auf Kings of Chicago in den Online-Casinos stoßen, die Sie häufig besuchen, sollten Sie es auf jeden Fall ausprobieren.

Usuários não se importam realmente com o Bitcoin Hijack do Twitter

O recente „bitcoin hack“ no Twitter poderia ser sem dúvida uma das maiores histórias do ano em torno da maior e mais popular moeda criptográfica do mundo, mas para a maioria dos comerciantes, o evento é apenas mais uma situação a ser relembrada nos livros de história do Bitcoin Up e esquecida.

O Bitcoin dificilmente foi afetado

Apesar de toda a imprensa em torno do hack, os comerciantes parecem não se importar muito com o que aconteceu, e o preço do bitcoin realmente não foi afetado. Na verdade, apesar de uma queda marginal na faixa dos $9.100, o bitcoin está novamente sendo negociado acima dos $9.200, que é onde estava antes do hack ter ocorrido.

Porque é que a moeda não sofreu um golpe maior? As razões são amplas e variadas, sendo que a maior delas provavelmente é que os traders estão apenas acostumados a este tipo de comportamento. O espaço da moeda criptográfica tem sido frequentemente alvo de ladrões e hackers que têm procurado colocar seus dedos em moeda criptográfica que não é a deles. Do Mt. Gox ao Coincheck, incidentes como estes têm sido maiores em escala, por isso, a longo prazo, parece que os comerciantes estão cansados de lhes dedicar a sua atenção.

Nesta fase do jogo, o bitcoin tem se mostrado bastante imprevisível. Situações como estas nem sempre conduzem a resultados claros, o que significa mais comerciantes a esperar e a não fazer nada do que passar-se e movimentar todos os seus fundos entre contas. John Todaro, que trabalha com a empresa de pesquisa criptográfica Trade Block, explicou em uma entrevista:

Acho que não viu muita reacção do mercado porque não ficou claro que narrativa se iria desenvolver após a quebra, e assim os comerciantes ficaram congelados.

Outra grande razão pela qual os utilizadores não estão a reagir muito? Apesar de todo o trabalho árduo em que os golpistas se envolveram para ultrapassar contas de alto nível, o evento resultou em pouco dinheiro roubado. No final do dia, pouco mais de 120.000 dólares foram roubados de usuários que foram sugados para o esquema, e parece que este número não foi suficiente para impedir que o mercado criptográfico voltasse a subir.

Martin Garcia – diretor-gerente da empresa de criptografia Genesis – explicou em uma declaração:

A única coisa que poderia ter feito um negócio maior é se os hackers conseguissem mais de 100 mil dólares. Se eles tivessem arrecadado cerca de 100 milhões de dólares, então eu garanto que a BTC teria vendido, pois o mercado teria esperado que os hackers vendessem para fiat em algum lugar, esmagando o preço, mas dado o valor, não é grande negócio.

As pessoas querem-no claramente

Além disso, o hack mostra que o bitcoin é relativamente popular e sugere ainda mais que as pessoas estão dispostas a fazer quase tudo para obtê-lo. Jeff Dorman – CIO da empresa de gestão de criptografia Arca – disse:

Se alguma coisa, apenas prova que o bitcoin é uma forma de dinheiro valioso que um hacker pode querer.